Kleber für LS-Bespannstoff.
#1
Kleber für LS-Bespannstoff.
Hallo,

um LS-Bespannstoff auf entsprechenden Holzrahmen anzubringen, benötige ich einen Kleber:

Nur  welchen?

Funktioniert das mit  Universalkleber v.z.B. Pattex oder UHU  oder drückt das Zeug dann durch und ist zu sehen.

Bei Ponal könnte ich mir vorstellen, dass ich weisse "Flecken" zu sehen bekomme.

Also Frage; was nehme ich ?
Suchen  
Zitieren  
#2
RE: Kleber für LS-Bespannstoff.
Eigentlich wird Stoff besser getackert. Kleber klebt entweder auf Dauer nicht richtig oder/und kommt durch das Gewebe durch.
Gruß
André
[-] 2 Benutzer bedankten sich bei Captn Difool für diesen Beitrag:
FRANKIE, Peter Roth
Zitieren  
#3
RE: Kleber für LS-Bespannstoff.
Bewährt hat sich auch eine Kombination - tackern und zusätzlich auf der Rückseite des Rahmens kleben, Peter.

Pattex ist ganz ok, muss aber richtig aushärten.
_____________________________________________________

Hau wech den Schiet - aber sech mir, wohin......"tease
[-] 1 Benutzer bedankte sich bei FRANKIE für diesen Beitrag:
Peter Roth
Suchen  
Zitieren  
#4
RE: Kleber für LS-Bespannstoff.
Danke André, danke Frank.

Hat funktioniert, das kleben.

Hab's mal wieder eilig gehabt und vorhandenen Styroporkleber "UHU-POR genommen.

[Bild: IMG-20190405-165329.jpg]
Der klebt wie Eber psst

[Bild: IMG-20190405-171546.jpg]

[Bild: IMG-20190405-171247.jpg]

Morgen noch nen Tacker besorgen und antackern,dann ist Ruhe. Cool
[-] 5 Benutzer bedankten sich bei Peter Roth für diesen Beitrag:
Captn Difool, egon, FRANKIE, Ralf, rindenmulch
Suchen  
Zitieren  
#5
RE: Kleber für LS-Bespannstoff.
Pattex Classic - beide Flächen gut anpinseln, kurz antrocken lassen, anpressen und färtich!

Tipp:

große Dose ist billiger als die Tuben und funktioniert auch mit Leder (vorher mit Drahtbürste aufrauen)!

R.
[-] 2 Benutzer bedankten sich bei M15A für diesen Beitrag:
FRANKIE, Peter Roth
Suchen  
Zitieren  
#6
RE: Kleber für LS-Bespannstoff.
Ich habe mal die Bespannung einer grossen Revox Box ersetzen müssen, da war die Bespannung auf einem dünnen Metallrahmen geklebt. Hat ganz gut mit der Heissklebepistole funktioniert.

MfG, Tobias
[-] 1 Benutzer bedankte sich bei bitbrain2101 für diesen Beitrag:
Peter Roth
Suchen  
Zitieren  
#7
RE: Kleber für LS-Bespannstoff.
Schöne Bespannung, gut geamacht Thumbsup
Das blau passt optimal zum Furnier - gefällt mit!

Grüße Werner
[-] 2 Benutzer bedankten sich bei rindenmulch für diesen Beitrag:
FRANKIE, Peter Roth
Suchen  
Zitieren  
#8
RE: Kleber für LS-Bespannstoff.
Blaue Bespannung mit Nußbaum ist die klassische JBL-Farbe, gefällt mir auch.
Gruß
André
[-] 2 Benutzer bedankten sich bei Captn Difool für diesen Beitrag:
FRANKIE, Peter Roth
Zitieren  
#9
RE: Kleber für LS-Bespannstoff.
Genau Thumbsup Hab ich erstmals Mitte der 70er gesehen, riesige Schränke mit blauen "Grills".

Damals gab es (mbMn) noch wunderbare Werbung in den Heften (HiFi-Stereophonie) - hab ich für mein Leben lang "abgespeichert". dance
_____________________________________________________

Hau wech den Schiet - aber sech mir, wohin......"tease
[-] 1 Benutzer bedankte sich bei FRANKIE für diesen Beitrag:
Peter Roth
Suchen  
Zitieren  
#10
RE: Kleber für LS-Bespannstoff.
Seitdem ich die "Kühlschrankboxen" L300 mal gehört hatte, wurden sie für mich ein Traum, den ich in den nächsten Jahren endlich erfüllen möchte, wenn auch nicht exakt, aber ähnlich. Wahrscheinlich auch Nußbaum-Blau... dance
Gruß
André
[-] 1 Benutzer bedankte sich bei Captn Difool für diesen Beitrag:
FRANKIE
Zitieren  
#11
RE: Kleber für LS-Bespannstoff.
Die sind unbezahlbar - aber man kann sie ja nachbauen, auch mit abgeänderter Bestückung.
Komisch, hab auch sowas im Hinterkopp bzw die Bauteile schon hier. lol1
_____________________________________________________

Hau wech den Schiet - aber sech mir, wohin......"tease
[-] 1 Benutzer bedankte sich bei FRANKIE für diesen Beitrag:
Captn Difool
Suchen  
Zitieren  
#12
RE: Kleber für LS-Bespannstoff.
Hab zwei Alnicochassis (2231A) aber müssen neu geladen werden, reconen mache ich dann selber, die Nachbaukits gibt es aber leider nur in den USA, muß ich dann von dort bestellen. Damals hatte ich mir noch Coral M-104 gekauft, liegen seitdem bereit (NOS). Einen Satz MDF-Hörner habe ich auch schon. Mangels Zeit und Wohnung konnte ich das bisher nicht realisieren, aber ich nutzte die Zeit für Berechnungen und Konzepte. Wenn meine Quellen- und Bandseite steht, sind se fällig.
Gruß
André
[-] 1 Benutzer bedankte sich bei Captn Difool für diesen Beitrag:
FRANKIE
Zitieren  
#13
RE: Kleber für LS-Bespannstoff.
so, jetzt sind beide Kücke B 50 neu bespannt.

[Bild: IMG-20190406-133006.jpg]

Danke für alle Anregungen und Kommentare.
[-] 1 Benutzer bedankte sich bei Peter Roth für diesen Beitrag:
Captn Difool
Suchen  
Zitieren  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste